Einsatz der Kopflampen beim Angeln

Autositzbezug
Savage Gear Autositzbezug, passend für alle PKW
September 2, 2022
Show all

Einsatz der Kopflampen beim Angeln

Stirnlampe ANACONDA Vipex S-220

Stirnlampe ANACONDA Vipex S-220

Welche Lampe zum Nachtangeln? Brauche ich eine Stirnlampe?

Viele kennen sicher die folgende Situation:
Man ist beim Nachtangeln, bindet sich gerade eine neue Montage und möchte jetzt nur noch schnell das Schnurende einkürzen, doch: Wo ist die Schere?
Wer keine Lampe dabei hat, darf jetzt mit seinen Händen den gesamten Boden rund um den Angelplatz abtasten. Allzu oft gehen so Werkzeuge und Kleinteile verloren.
Doch es gibt Abhilfe: Kopflampen, Taschenlampen, Zeltlampen, Laternen und Standlichter ermöglichen es uns, unseren Angelplatz oder das Zelt wahlweise großflächig oder konzentriert und unauffällig auszuleuchten.
Besonders Kopflampen sind für die Angelei genial, da man zu jederzeit beide Hände frei hat und den Sichtbereich immer ausleuchten kann. So fällt es deutlich leichter Montagen zu binden, die Rutenspitze oder Schnur zu beobachten oder einen Fisch letztendlich zu landen und zu versorgen. Wichtige Merkmale der Lampen sind dabei die verschiedenen Helligkeitsstufen, Fokussierbarkeit, Leuchtfarben und die Leuchtdauer. Mittlerweile gibt es auch viele Modelle die sich per USB laden lassen. So kann man, falls der Akku unerwartet schlapp machen sollte, die Lampe auch während dem Angeln an einer Powerbank oder im Auto laden.

Falls Ihr also Lust habt, mal das Nachtangeln zu probieren aber noch keine Lampe besitzt, könnt ihr gerne in unserem Onlineshop oder auch bei uns im Geschäft stöbern und euch beraten lassen. Ein preiswertes Modell mit allen nötigen Funktionen ist die "ANACONDA Vipex S-220" Kopflampe die auch vom Sportangler-Zentrale Team seit knapp zwei Jahren benutzt wird und mit der alle sehr zufrieden sind.


Wir wünschen viel Spaß und Erfolg bei der spannenden, nächtlichen Angelei und freuen uns schon auf euren nächsten Besuch!